Unsere Ziele für die Legislaturperiode 2020/21 lassen sich zentral in sechs Bereiche einordnen, bei denen es sich um 1. Das 50s (unseren Partyraum für Jugendliche), 2. die Infrastruktur, 3. Veranstaltungen und Unterhaltung, 4. Politische Bildung, 5. die Öffentlichkeitsarbeit und 6. sonstige Ziele handelt.

Im Bezug aufs 50s sind ein Flyer zur Eröffnung und zur Nutzung des 50s, ein Instagram IGTV zur Erklärung und Visualisierung, ein Zeitungsartikel zur Eröffnung, eine kleine, wie eine große Einweihungsparty und nach der Einweihung zahlreiche Veranstaltungen, wie Lese-, Koch- und Themenabende, sowie Live Auftritte und Partys geplant.

Konkrete Ziele die Speyrer Infrastruktur betreffend waren: die Verbesserung und der Ausbau der Radwege insbesondere dem gegenüber der IGS, die Anpassung der Buslinien/-taktung/-Haltestellen/-preise an die Bedürfnisse der Schüler*innen, die Digitalisierung der Schulen inklusive Lehrerfortbildungen, die Einführung einer autofreien Zone im Umfeld des Schulzentrums, mehr Blitzer in „Tempo 30“-Zonen, die Erleichterung von Mülltrennung im öffentlichen Raum und den Schulen und damit verbunden auch mehr Mülleimer in der Innenstadt, sauberere Schultoiletten und eine legale Graffitiwand.

Des Weiteren waren verschiedenste Veranstaltungen, wie ein Lasertagturnier, ein Freiluftkino oder Fahrten zum Land- und Bundestag geplant.

Zur Förderung der politischen Bildung der Speyrer Jugend sind folgende Möglichkeiten geplant: ein Infovideo über das Wahlsystem zur Bundestagswahl, Podiumsdiskussionen und verschiedene Events zu politischen Themen, wie LGBTQ+ etc.

Zusätzlich war eine verstärkte Zusammenarbeit mit den Jugendcafés geplant, die Etablierung von „Kummerkästen“ für Wünsche und Anregungen an den Schulen und die Herabsetzung des Wahlalters auf 16 Jahre in Kooperation mit anderen Jugendparlamenten in RLP.

Unsere Ziele

Kontakt

Geschäftsstelle Jugendstadtrat
Sabina Hecht
Seekatzstraße 5
67346 Speyer
Telefon: 06232 / 14-1918
Telefax: 06232 / 14-1929
sabina.hecht@stadt-speyer.de

oder bei Facebook